Willkommen in Jena.

Willkommen bei der SPD.

Neuigkeiten

Aufruf zur #Unteilbar-Demo nach Dresden

Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung! Lassen wir nicht zu, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden. Kommt am 24. August mit nach Dresden zur bundesweiten #unteilbar-Demo!

Gemeinsam werden am 24. August Menschen aus verschiedenen Initiativen, Organisationen, Parteien und alle, die das Ziel teilen, die unteilbare Menschenwürde zu verteidigen, auf die Straße gehen. Uns eint, nicht zulassen zu wollen, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden. Wir wollen dagegen halten, wenn Grund- und Freiheitsrechte weiter eingeschränkt werden sollen. Eine klare Absage ersteilen wir auch einer Politik, die auf grenzenloses Wachstum und maximale Gewinne setzt, denn sie erzeugt massive soziale Ungleichheit und zerstört die Natur. Damit wird der  Weg für autoritäre Lösungen und das Erstarken völkischer Parteien bereitet. Unsere Vielfalt ist unsere Stärke. Wir stehen #unteilbar für Gleichheit und soziale Rechte.

Weil wir um die Bedeutung der Landtagswahlen in Sachsen und der sächsischen Verhältnisse für die Auseinandersetzung um den bundesweiten Rechtsruck wissen, rufen wir auf, am 24. August zur Großdemo nach Dresden zu fahren, um diejenigen vor Ort zu unterstützen, die für eine solidarische Gesellschaft stehen.

Menschenrechte sind #unteilbar und müssen immer wieder erkämpft und verteildigt werden.

Aktuelles aus dem Stadtrat

Aufruf zur #Unteilbar-Demo nach Dresden

Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt…