Dr. Jörg Vogel

Listenplatz 4

Ich stehe auch künftig:

  • für eine lebenswerte Stadt, in der sich Jung und Alt, Groß und Klein, Stärkere und Schwächere zu Hause fühlen.
  • für die weitere Stärkung der einzigartigen Schullandschaft mit der unvergleichlichen Vielfalt und Qualität der Schulen in Jena: gute Schulen sind mir eine Herzensangelegenheit.
  • für eine vielgestaltige Kultur in unsere Stadt, die in ihrer Breite zwischen Philharmonie und freier Szene unvermindert zu fördern ist
  • für den zügigen Neubau von Bürgerservice und Bibliothek, als Treffpunkt und Lernort einschließlich der Gestaltung des Theatervorplatzes
  • für den raschen Abschluss der Sanierung des Volkshauses als dem Konzert- und Tagungshaus in Jena
  • für eine exzellente Wissenschaft, mit einem neuen Universitätsviertel am Inselplatz und zusätzlichen Flächen für Forschung
  • für eine innovative Wirtschaft, die enorme Wachstumspotentiale hat und Flächen für Erweiterungen und Neuansiedlungen benötigt
  • für eine besonnene Stadtentwicklung, deren Infrastruktur bei der Gleichzeitigkeit der anstehenden Großprojekte vor dem Kollaps geschützt werden muss!
  • für einen lokalen Natur- und Klimaschutz, der Grundprinzip unseres Handelns sein sollte – in seiner Breite von Landschaft, Saaleauen, Stadtgrün über erneuerbare Energien, Verkehr und Lebensweise! Ich unterstütze mit „Scientists for Future“ die „Friday for Future“-Bewegung.
  • für eine Konzeptvergabe bei Wohnungsbauvorhaben, die einen Mix von sozialem und freiem Wohnungsbau zum Kern hat – mit der Idee, dass ältere Jenaer Bürgerinnen und Bürger ermutigt werden, in geeignete altersgerechte und ggf. kleinere Wohnungen zu ziehen und dabei ihre bisherige Quadratmeter-Miete mitnehmen können!
  • für eine ausgleichende Gerechtigkeit, damit Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für alle möglich ist. Mobilität ermöglicht Teilhabe: ich stehe für ein kostenfreies Mobilitätsticket für Kinder und Jugendliche und ein 365-Euro-Jahresticket!
  • für weltoffene Stadtgesellschaft, in der Aufgeschlossenheit und Toleranz, Meinungsvielfalt und Gesprächsfähigkeit, Achtsamkeit und Respekt im Umgang miteinander ihren Platz haben!

Demokratie lebt von Beteiligung – nur wer sich einbringt kann etwas ändern.

Ihr
Jörg Vogel