SPD Jena

Sanierung der Lobdeburg-Ruine

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Ruine der Lobdeburg ist aktuell eingerüstet, d.h. die lange gewünschten Sanierungsmaßnahmen finden jetzt statt.

Ich frage für die interessierte Öffentlichkeit:

  1. Welche Arbeiten werden durchgeführt?
  2. Wie sind der zeitliche Rahmen und der finanzielle Umfang?

Ich frage für die Lobdeburg-Gemeinde 1912 e. V.:

  1. Im Auftrag der Stadt wurden archäologische Grabungen im Bereich der Lobdeburg-Ruine durchgeführt. Haben diese Grabungsergebnisse irgendeinen Einfluss auf die derzeitigen Arbeiten?

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dr. Jörg Vogel

Antwort der Stadtverwaltung
(Auszug aus dem Sitzungsprotokoll der Stadtratssitzung)

Dezernent Herr Peisker antwortet: Aktuell steht der Palas als zentraler und architektonisch bedeutendstes Bauteil im Mittelpunkt der Sanierung. Die Schäden, deutlich sichtbar an Rissen, Auswaschungen und Fehlstellen im Mauerwerk sind gravierend, der dringende Handlungsbedarf ist unübersehbar. Das Mauerwerk wird so stabilisiert, dass die Notsicherungseingriffe zurückgebaut werden können. Auch die alten Diagonalverstrebungen werden entfallen. Die besonders gefährdeten Mauerwerkskronen erhalten einen Schutz vor direktem Feuchtigkeitseintritt. Am gelungensten gilt das Vorgehen dann, wenn der Eingriff nach der Sanierung kaum ablesbar ist und nicht von einer Glattverfugung dominiert wird. Der Palas soll nach der Sanierung in seiner Gesamt- und Raumwirkung erlebbar gestaltet sowie über eine Austrittskonstruktion dem Besucher zugänglich gemacht werden. Das Umfeld wird berücksichtigt, aber zunächst nicht bearbeitet. Es erfolgt eine komplette Einrüstung der Anlage und die Baustelleneinrichtung ist wie schon bei den vorangegangenen Sanierungen am Fuß der Südwand. Besucher und Wanderer werden geleitet und Sperrungen werden vermieden. Das Ganze läuft seit Mitte März diesen Jahres. Die Fertigstellung wird für Oktober diesen Jahres erwartet. Gesamtkosten liegen bei ca. 800.000 €. Die bauausführende Firma ist die Firma Denkmalplan GmbH aus Körner, bei Mühlhausen. Und die bisherigen Grabungsergebnisse haben keinen direkten Einfluss auf die derzeitigen Arbeiten.

 

nächste Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2019, 11:00 Uhr - 14:00 Uhr SPD KV Jena - Brunch zum Kommunalwahlprogramm

22.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD AsF Jena/SHK - Mitgliedertreffen
Tagesordnung: Wahlen des Vorstandes Jahresplanung 2019

05.02.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD OV Jena Mitte/West - Mitgliedertreffen

 

 

Für Jena im Bundestag

 

Werde Mitglied in der SPD

 

Aktiv gegen Rechts

Logo_Stimme-gegen-Nazis_288x96

 

SPD_Spenden_SPD_KV_288x82