SPD Jena

Besetzte / nicht besetzte Lehrerstellen an Jenaer Schulen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

„Holpriger Schulstart wegen Lehrermangels“ titelt eine Regionalzeitung in der vergangenen Woche und verweist beispielsweise auf ein Erfurter Gymnasium, dass wegen offener Stellen zum Schuljahresbeginn nicht in der Lage war, einen regulären Stundenplan in der Sekundarstufe 1 aufzustellen.

Ich frage:

  1. Gibt es eine Übersicht über nicht besetzte Lehrerstellen an den Jenaer Schulen – schulbezogen und fachbezogen?
  2. Gibt es besonders herausfordernde Situationen?

Mit freundlichen Grüßen
gez. Dr. Jörg Vogel

 

Antwort der Stadtverwaltung
(Auszug aus dem Sitzungsprotokoll der Stadtratssitzung)

Dezernent Herr Hertzsch beantwortet die Frage:

Das staatl. Schulamt wurde diesbezüglich angeschrieben und um Stellungnahme gebeten. Zunächst verwies man darauf, dass die aktuellen Bemühungen des Bildungsministeriums zur personellen Basis mittlerweile erste Früchte tragen, dass teilweise die deutlich steigende Nachfrage an den Thüringer Schulen durch die ersten Maßnahmen, die jetzt in letzter Zeit durch das Bildungsministerium veranlasst worden sind, etwas Besserung und Linderung gefunden haben. Natürlich es ist ein angespannter Markt der Lehrer und es werde alles unternommen, die in unserem Freistaat ausgebildeten Lehrer nach Möglichkeit hier zu halten und auch hier einzusetzen. Das Schulamt verwies dabei auf die Information zum Schulamt 2018/19, wo seitens des Freistaates global auf den Gesamt-Freistaat bezogen dargelegt wird, wie viel Neueinstellungen es gibt, wie viel Verbeamtungen und Ähnliches. Auf Jena bezogen wurden uns zwei Grafiken übersandt, dass es in 2018 insgesamt 42 ausscheidende Lehrer gegeben hat und es seitens des Schulamtes wohl gelungen ist, 42 Personen zur Verfügung zu stellen. Dabei gibt es eine Übersicht über die einzelnen Schularten, also ob das nun Gymnasium oder Gemeinschaftsschule oder ähnliches ist, aber keine genauen Angaben dazu, um welche konkrete Schule es sich handelt. In der Summe stimmt es, ob es im Detail stimmt, da müssten die einzelnen Direktoren gefragt, die hier an der Stelle allerdings auf das Staatl. Schulamt und deren Personalhoheit verwiesen haben.

 

nächste Termine

Alle Termine öffnen.

26.03.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Jena - Jahresempfang
Programm Begrüßung: Lutz Liebscher (Vorsitzender SPD Jena) Impuls: …

29.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD-Sozialstaatskonzept - Diskussion mit Christoph Matschie (MdB)

02.04.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD OV Jena Mitte/West - Mitgliedertreffen

 

Für Jena im Bundestag

 

Werde Mitglied in der SPD

 

Aktiv gegen Rechts

Logo_Stimme-gegen-Nazis_288x96

 

SPD_Spenden_SPD_KV_288x82