SPD Jena

12.10.2010 in Landtag von Christoph Matschie

Politische Bildung im Landtag für Migrantinnen und Migranten

 

Politisches Geschehen hautnah erleben konnten Schüler und ihre Eltern vergangenen Freitag im Thüringer Landtag auf Einladung von Christoph Matschie. Die insgesamt 26 Teilnehmer der Gruppe engagieren sich im Projekt „Starke Eltern – starke Zukunft“ – Integration durch kultursensible Elternarbeit und Elternbildung im Bereich der schulischen Bildung der Arbeiterwohlfahrt in Jena.

 

03.02.2010 in Landtag von Christoph Matschie

Matschie kritisiert Pläne zur Senkung der Solarstromförderung

 

Als konzeptions- und verantwortungslos kritisiert Christoph Matschie die Pläne der Bundesregierung zur Senkung der Solarstromförderung. „Während Thüringen die Zeichen der Zeit erkannt hat und voll auf umweltfreundliche Energieträger unter anderem im Bereich Solar setzt, marschiert die Bundesregierung in die entgegen gesetzte Richtung. Damit schädigt sie einen wichtigen Markt und gefährdet die Zukunftsfähigkeit Deutschlands in den Umwelttechnologien. Ich fordere die Verantwortlichen in Berlin auf, ihre Pläne schnellstens ad acta zu legen.“

 

29.01.2010 in Landtag von Christoph Matschie

Christoph Matschie übergibt Zeugnisse an Schüler der Stoy-Schule

 
Christoph Matschie übergibt Zeugnisse an die Jahrgangsbesten der Jenaer Stoy-Schule (Foto: A. Müller)

Christoph Matschie überreichte am Freitag, den 29. Januar 2010 den Jahrgangsbesten der Berufsfachschule Karl-Volkmar-Stoy aus Jena die Halbjahreszeugnisse. Er gratulierte den beiden Berufsfachschülern Mandy Bormann und Tobias Jäger mit den Worten: „Jeder junge Mensch muss unabhängig von seiner sozialen Herkunft gleiche Bildungschancen haben. Bildung, Ausbildung und Qualifizierung sind die Voraussetzungen für persönlichen und beruflichen Erfolg. Ein wichtiger Schritt auf diesem Weg ist der Schulabschluss.“

 

17.07.2009 in Landtag

Christoph Matschie im Leser-Interview Jena

 

Die "Ostthüringer Zeitung" hat für den 23. Juli ein leserinterview mit CHristoph Matschie organisiert. Leser stellen Fragen - Christoph Matschie antwortet. Sie können sich um die Teilnahme beim Gespräch werden oder einfach Fragen stellen.

 

22.05.2009 in Landtag von Die Nord SPD

Aufklärung bitte!

 

Nach einem bisher ungeklärten Betrugsversuch der CDU im Landtag fordert Hendrik Amm mehr Aufklärung.

 

nächste Termine

Alle Termine öffnen.

07.06.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Ursachen und Überwindung der wachsenden Armut-Reichtums-Schere.
Zum Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung. Eine Diskussionsveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung, …

12.06.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Russland kontrovers: Wie erfolgreich sind die Sanktionen?
Eine Diskussionsveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung, u.a. mit unserem Bundestagsabgeordneten Steffen-Claudi …

12.06.2017, 17:30 Uhr - 19:30 Uhr Wege aus der Ungleichheit. Wie lassen sich Chancen und Wohlstand in Deutschland besser verteilen?
Eine Diskussionsveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung mit unserem Bundestagsabgeordneten und stellvertretende …

 

Ihr Landtagsabgeordneter

2014_LTW_Christoph_Matschie_288x192

 

Ehrenamtsreihe SPD Jena

 

Programm 2014-2019

 

Werde Mitglied in der SPD

 

Aktiv gegen Rechts

Logo_Stimme-gegen-Nazis_288x96

 

SPD_Spenden_SPD_KV_288x82