SPD Jena

Jenaer SPD lädt zum Demokratiefest am 20. April in der Jenaer Innenstadt

Antifa

Die Jenaer SPD wird als Teil des Aktionsbündnisses gegen Rechts am Mittwoch, 20. April, ab 17 Uhr in der Jenaer Innenstadt ein Demokratiefest mit buntem Rahmenprogramm veranstalten. Neben einer Bühne, musikalischer Unterhaltung und inhaltlicher Begleitung wird es für Familien mit Kindern Spaß- und Spielgeräte geben. Das Demokratiefest wird am Busbahnhof Engelplatz stattfinden. Parallel startet 17 Uhr am Holzmarkt eine Demo des Jenaer Aktionsbündnisses gegen Rechts.

Lutz Liebscher, Kreisvorsitzender der SPD, erklärt: "Für den 20. April, den Jahrestag des Hitler-Geburtstages, hat die Neonazivereinigung Thügida einen Fackelmarsch durch Jena angekündigt. Wir laden alle Menschen, die dagegen ein Zeichen für ein weltoffenes Jena und gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus, Antisemitismus und Intoleranz setzen wollen, herzlich ein, ein starkes Zeichen der Jenaer Zivilgesellschaft zu setzen."

Die Stadt Jena konnte sich mit einer Verlegung des Neonaziaufmarschs auf den 21. April, weg vom historischen Zusammenhang, vor Gericht nicht durchsetzen. "Gerade deshalb ist es so wichtig, dass an diesem Tag viele Menschen in Jena auf die Straße gehen und bei verschiedenen Aktionen von ihrem demokratischen Recht auf Protest Gebrauch machen." so Lutz Liebscher.

 
 

nächste Termine

Alle Termine öffnen.

22.09.2017, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Matthias Platzeck in Gotha
Die thüringische SPD startet in das Abschlusswochenende des Bundestagswahlkampfs. Mit dabei: der ehemalige br …

 

 

Ehrenamtsreihe SPD Jena

 

Programm 2014-2019

 

Werde Mitglied in der SPD

 

Aktiv gegen Rechts

Logo_Stimme-gegen-Nazis_288x96

 

SPD_Spenden_SPD_KV_288x82